Für Säuglinge und Kleinkinder

Nach dem 6. Monat können Sie mit POMPS® Kindergrieß einen klassischen Grießbrei mit Milch für Ihr Baby zubereiten. Dieser Brei eignet sich besonders als Abendmahlzeit mit dem Löffel. Und auch viele Klein- und Schulkinder möchten auf diesen leckeren sowie sättigenden und leicht verdaulichen Brei nicht verzichten.

Zubereitung (1 Portion Grießbrei mit Milch für den Säugling nach dem 6. Monat):

100 ml Vollmilch (3,5 % Fett) und 100 ml Wasser in einem mit kaltem Wasser ausgespülten Topf aufkochen.

2 gestrichene EL (20 g) POMPS® Kindergrieß einrühren.

1 Minute unter Rühren kochen lassen. Auf Esstemperatur abkühlen lassen und 20 g Obstpüree unterrühren.

Für die Gesundheit Ihres Babys ist es wichtig, dass die Dosierungen und Zubereitungshinweise eingehalten werden. Bereiten Sie den Brei immer frisch zu und bewahren Sie Reste bitte nicht auf. Bitte erwärmen Sie die Babynahrung nicht in der Mikrowelle, es könnte zur Überhitzung kommen! Achten Sie schon beim Säugling auf gründliche Zahnpflege, besonders vor dem Schlafengehen.

Für Kleinkinder ab dem 1. Lebensjahr können Sie die Zutatenmenge entsprechend erhöhen. Für ältere Kinder können Sie POMPS® Kindergrieß auch mit 200 ml Vollmilch (3,5 % Fett) zubereiten.

Milchfreier Obst-Grieß-Brei

Zutaten:
90 ml Wasser, 2 gestrichene EL (20 g) POMPS® Kindergrieß, 1 TL hochwertiges Pflanzenöl,
100 g frisches püriertes Obst

Zubereitung:
Wasser in einem mit kalten Wasser ausgespülten Kochtopf füllen und zum Kochen bringen.
POMPS® Kindergrieß unter ständigem Rühren hinzugeben und bei mittlerer Hitze kochen
lassen (ca. 1 Minute). Auf Esstemperatur abkühlen lassen und Pflanzenöl sowie Obstpüree
unterrühren.